Schutzkonzept weiterhin gültig

Wie bereits vor den Herbstferien gilt für das Durchführen der Pfadiaktivitäten auch weiterhin das Schutzkonzept der Pfadibewegung Schweiz. Nachfolgend möchten wir euch insbesondere über die folgenden wichtigen Punkte des Schutzkonzeptes informieren:

  • Teilnehmende mit Krankheitssymptomen dürfen nicht an Pfadiaktivitäten teilnehmen, stattdessen empfehlen wir die Selbstisolation in Absprache mit dem Kinder-/Hausarzt
  • Falls jemand nach dem Besuch einer Pfadiaktivität Krankheitssymptome entwickelt, ist umgehend die Abteilungsleitung (unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu informieren
  • Angehörigen einer Risikogruppe, die besonders gefährdet sind, wird von einer Teilnahme an Pfadiaktivitäten abgeraten
  • Der Entscheid zur Teilnahme an den Aktivitäten erfolgt durch die Eltern und ist freiwillig
  • Die Distanzregeln zu anderen Eltern und Leitenden beim Bringen und Abholen der Teilnehmenden sind durch die Eltern einzuhalten

Liebe Pfadigrüsse
Faluna, Calimera und Kondor