Das Schutzkonzept der PBS (Pfadibewegung Schweiz) wurde aktualisiert.

Zentral sind vor allem folgende Punkte:

  • Alle Leitenden sowie die Teilnehmenden der Pfadistufe (Aventurin, Karuba, Phönix und Kognoi) tragen in allen Situationen eine Maske
  • Keine Aktivitäten im Pfadiheim, sondern zu 100% draussen
  • Möglichst kontaktfreie Aktivitäten planen, bei denen Abstände eingehalten werden können
  • Einhaltung gängiger Hygieneregeln

Wir freuen uns wieder Pfadi machen zu dürfen und hoffen, dass dies auch bald wieder wie im üblichen Rahmen möglich sein wird. Bei dieser Gelegenheit: Ein grosses MERCI an unsere Leitenden, die auch in dieser ungewohnten Situation mit grossem Engagement dabei sind!

Bei Fragen und Unklarheiten dürft ihr euch jederzeit bei uns melden. Bitte Calimera/Malin Bolliger nur per e-Mail oder WhatsApp kontaktieren, da sie sich im nächsten halben Jahr im Ausland befindet.

Liebe Pfadigrüsse

Calimera, Faluna und Najena
Abteilungsleitung Pfadi Falkenstein Köniz

Suche

Auch im 2021...

freiwillig engagiert logo

Bezirk Bäretatze

 Logo Baeretatze

Unterstützt durch